Herausforderungen bei der Skalierung von Scrum und wie man sie überwindet

0 Kommentare

Scrum Skalierung Herausforderungen

Scrum ist eines der beliebtesten Frameworks, aber es kann schwierig sein, es zu skalieren. Es gibt viele Herausforderungen, mit denen Teams konfrontiert werden, wenn du versuchst, mehrere Produkte und mehrere Teams zu verwalten. In diesem Blogbeitrag stelle ich dir die große Herausforderungen bei der Skalierung von Scrum vor und zeige dir Lösungsansätze, wie du sie meistern kannst. 

Scrum Überblick

Scrum ist ein agiles Framework für die Produktentwicklung. Es nutzt eine funktionsübergreifende Teamstruktur, in der Mitglieder aus allen Disziplinen (z.B. Fachbereiche) zusammenarbeiten, um innerhalb eines festgelegten Zeitrahmens innovative Produkte zu entwickeln. Dieser kooperative Ansatz ermöglicht es den Teams, sich schnell auf Veränderungen einzustellen und sich bietende Chancen zu nutzen. Scrum wird nicht nur in Softwareentwicklungsteams eingesetzt, sondern kann auch für die Entwicklung jeglicher Produkte in verschiedenen Branchen verwendet werden. Durch den iterativen Ansatz von Scrum können sich die Teams auf das Endziel konzentrieren und den Fortschritt während des gesamten Entwicklungsprozesses effizient analysieren.

Es basiert auf der Zusammenarbeit zwischen funktionsübergreifenden Teams und ermutigt zu regelmäßigem Feedback von den Stakeholdern. Scrum ermöglicht es Teams ermöglicht, schnell und effizient Produkte zu entwickeln und dabei hohe Qualitätsstandards einzuhalten. Dieses Framework basiert auf einer Reihe von Werten, Prinzipien und (von dir zu implementierenden) Prozessen, die die Geschwindigkeit und Effektivität der Entwicklung erhöhen kann. Der Grundgedanke von Scrum besteht darin, große Herausforderungen in kleinere Teile zu zerlegen und Aufgaben iterativ zu verteilen. Auf diese Weise können die Teammitglieder die Aufgaben besser priorisieren und eine schnellere Fertigstellung gewährleisten. Außerdem ermöglicht es regelmäßiges Feedback von den Beteiligten, sodass mögliche Probleme schnell angegangen werden können. Insgesamt hilft Scrum den Teams, ihre Ziele schneller und effizienter zu erreichen.

Scrum konzentriert sich darauf, dem Kunden durch regelmäßige Sprints und regelmäßige Überprüfungen des Fortschritts einen Mehrwert zu liefern. Neben dem primären Fokus von Scrum, dem Kunden durch regelmäßige Sprints und regelmäßige Überprüfungen des Fortschritts einen Mehrwert zu liefern, kann Scrum auch skaliert werden, um sich der Größe und den Bedürfnissen jeder Organisation anzupassen. Die Skalierung von Scrum ermöglicht eine größere Flexibilität bei der Erfüllung der Kundenanforderungen und verbessert die Zusammenarbeit zwischen den Teammitgliedern. Scrum ist ein effektives Framework, um Ressourcen effizienter zu nutzen und gleichzeitig erfolgreiche Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln.

Die fünf großen Herausforderungen bei der Scrum Skalierung

Der Aufbau von Vertrauen zwischen den Teammitgliedern ist ein wichtiger Bestandteil von Scrum, kann aber schwierig zu erreichen sein. Scrum bietet einen effektiven Rahmen, um die Produktentwicklung und -bereitstellung zu skalieren, aber es ist unerlässlich, dass die Teams innerhalb der Scrum-Struktur Vertrauen aufbauen, um erfolgreich zu sein. Ohne Vertrauen werden sich die Prozesse nicht etablieren und die Zusammenarbeit zwischen den Teammitgliedern wird beeinträchtigt. Der Aufbau von Vertrauen zwischen Scrum Teams ermöglicht es dir, sich zu entfalten und so zusammenzuarbeiten, dass die Menschen ihr Bestes geben können. Scrum liefert den Rahmen, aber Vertrauen ist der Schlüsselfaktor für den Erfolg.

Ideen zu Vertrauen:

Vertrauen zu schaffen ist alles andere als trivial. Es gibt unterschiedliche Ideen und Meinungen zu dem Thema. Du kannst dich sogar über eine Formel zum Vertrauen an das Thema begeben. Für mich hängt selbst viel daran, wie eine Führung gestaltet ist und ob das für mich "authentisch" ist. Vertrauen hat ebenso etwas mit Erfahrung, Empirie und liefern zu tun. 

Die Anpassung an den iterativen Charakter von Scrum kann eine Herausforderung sein, da die Teams lernen müssen, in kurzen Zeiträumen effizient zu arbeiten. Produkte werden in einer Abfolge von mehreren Zyklen entwickelt, die gemeinhin als Sprints bezeichnet werden. Jeder Sprint ist ein fester Zeitraum, oft zwei oder drei Wochen, in dem ein bestimmtes Ziel (Sprint Ziel, Produkt Ziel) oder eine Reihe von Zielen geplant und vom Team erreicht werden. Indem sich die Teams auf erreichbare Ziele in kurzen Zeiträumen konzentrieren, können sie ihre Fähigkeit, qualitativ hochwertige Produkte rechtzeitig zu liefern, stetig verbessern. Außerdem ermöglicht der iterative Ansatz von Scrum eine ständige Anpassung und Verbesserung, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

Ideen:

Viele Unternehmen haben keine technische Expertise, um schnell liefern zu können und beginnen dann, Work-arounds zu bilden. Das solltest du tunlichst vermeiden. Überlege dir, wie du die Grundlagen zu Technischer Exzellenz und dem Wissen schaffen kannst.

Das Erreichen dieser Ziele kann eine Herausforderung sein, wenn unerwartete Hindernisse und Änderungen auftreten. Aber es ist wichtig, agil und reaktionsschnell zu bleiben, wenn es darum geht, alle Hindernisse zu überwinden. Und diese typischen Hindernisse findest du in den folgenden Überschriften.

Abhängigkeiten verwalten

Um einen reibungslosen Ablauf des implementierten Scrum Prozesses zu gewährleisten, müssen die Abhängigkeiten zwischen den Teammitgliedern minimiert oder verwaltet werden. Durch regelmäßige tägliche Stand-ups (ähnlich des Daily Scrum) können die Teammitglieder über den Fortschritt ihrer Aufgaben auf dem Laufenden gehalten werden, damit alle auf dem gleichen Stand sind. Das hilft, mögliche Konflikte und Verzögerungen zu vermeiden, die entstehen, wenn verschiedene Teile eines Produkts noch nicht zusammengefügt werden können. Außerdem können (übergreifende) Sprint-Retrospektiven dabei helfen, Engpässe zu erkennen, die während des Prozesses aufgetreten sind, und Lösungen zu implementieren, um weitere Probleme zu vermeiden. Letztlich stellen diese Techniken sicher, dass Scrum Produkte pünktlich und in höchster Qualität geliefert werden.

Die Teammitglieder müssen sich regelmäßig austauschen, um mögliche Probleme, die durch teamübergreifende Abhängigkeiten entstehen können, zu erkennen und zu lösen, wenn Scrum in einer Skalierung eingesetzt wird. Der Scrum Master sollte sicherstellen, dass alle Scrum-Teammitglieder über die funktionsübergreifenden Komponenten und Abhängigkeiten Bescheid wissen, die die Teams innerhalb einer Organisation betreffen können. Regelmäßig anberaumte Scrum-Meetings sowie funktionsübergreifende Scrum-Teambesprechungen können dabei helfen, alle Probleme zu erkennen, die durch die Skalierung mit Scrum entstehen können. Außerdem sollten Scrum Master proaktiv sein und mit den Stakeholdern zusammenarbeiten, um sicherzustellen, dass Änderungen bei der Skalierung während des Entwicklungsprozesses angemessen berücksichtigt werden.

Ein gutes Scrum-Team sollte sich auf die Zusammenarbeit konzentrieren und ein Umfeld schaffen, in dem jedes Mitglied auf ein gemeinsames Ziel hinarbeiten kann. Scrum funktioniert am besten, wenn das gesamte Team die Zusammenarbeit fördert und die Scrum-Rollen jedes Einzelnen für eine erfolgreiche Skalierung wertschätzt. Scrum kann Teams helfen, eine ganzheitliche Sicht auf ihre Arbeit zu entwickeln und Lösungen zu schaffen, die effizient, effektiv und gut begründet sind. Scrum ist ein hervorragendes Framework, um die Produktivität zu steigern, sich auf die wichtigsten Aufgaben zu konzentrieren und Teams zum Erfolg zu verhelfen.

Gedanken zu Abhängigkeiten:

Meistens ist es einfach: Du kannst Abhängigkeiten vermeiden oder aber du kannst Abhängigkeiten verwalten. Je mehr du verwalten musst, desto mehr Koordintaion und Zeit geht für die Verwaltung drauf. Wir sprechen oft von der Deskalierung. Überlege dir deswegen immer, wie die Struktur aussehen soll. Kläre die Produktdefinition und mache Teamfindungsworkshops für Klarheit.

Arbeit mit begrenzten Ressourcen

Mit Scrum kannst du begrenzte Ressourcen effektiver nutzen, indem du dich darauf konzentrierst, eine Aufgabe nach der anderen zu erledigen - mit dem ganzen Team. Scrum ist ein iteratives und inkrementelles agiles Softwareentwicklungsverfahren zur Bewältigung der Produktentwicklung. Es legt den Schwerpunkt auf Teamarbeit, Verantwortlichkeit und iterativen Fortschritt auf klar definierte Ziele. Scrum unterteilt die Arbeit in Sprints, d.h. oft zweiwöchige Zeitabschnitte, in denen man sich intensiv auf die Fertigstellung einer bestimmten Aufgabe konzentriert. Während eines Sprints sind Scrum-Teams in der Lage, Aufgaben in überschaubare Teile zu zerlegen, so dass jeder im Team eine klare Vorstellung davon hat, was erreicht werden muss. Scrum hilft den Teams, ihre Ressourcen immer als Vollzeit einzusetzen, denn so können sie schnell einschätzen, wann etwas zu lange dauert oder ob sie zusätzliche Menschen oder Ressourcen benötigt werden. Indem sie sich jeweils nur auf eine Aufgabe konzentrieren, können Teams mit Scrum schneller und effizienter Ergebnisse erzielen.

Außerdem kannst du Scrum-Prinzipien wie tägliche Stand-up-Meetings und Information Radiator nutzen, um den Fortschritt zu verfolgen und eventuelle Hindernisse schnell zu erkennen. Gleichzeitig bietet Scrum ein Rahmenwerk, mit dem Teams je nach Größe und Komplexität nach oben oder unten skalieren können. Die Skalierung ist möglich, weil Scrum auf Transparenz, Überprüfung und Anpassung setzt. Scrum hilft Teams, ihre Arbeitsweise bei Bedarf anzupassen, um langfristig erfolgreich zu sein.

Gedanken zu Ressourcen:

Baue konstante Vollzeitteams auf, die sich um ein Produkt kümmern und vermeide Projekte, in denen Menschen zu bestimmten Prozenten irgendwo arbeiten.

Förderung von Zusammenarbeit und Kommunikation

Scrum fördert die Zusammenarbeit und Kommunikation im Team, was zu einem gesunden und produktiven Arbeitsumfeld beiträgt. Durch die Anwendung von Scrum können Teams effizienter arbeiten, um Aufgaben schnell zu erledigen, anstehende Probleme zu erkennen und zu priorisieren und ein kohärenteres Arbeitsumfeld zu schaffen. Scrum fördert auch die Selbstorganisation und den Einsatz von funktionsübergreifenden Teams, um sicherzustellen, dass jeder in das Projekt eingebunden ist. Dies führt zu einer stärkeren Einbindung des Teams, einer verbesserten Kommunikation und Zusammenarbeit und einer schnelleren Lösung von Problemen.Scrum ist ein unschätzbares Werkzeug für Teams, die nach einem effektiven Weg suchen, ihre Projekte in einem schnelllebigen und sich ständig verändernden Umfeld zu managen.

Die Teammitglieder werden ermutigt, Fragen zu stellen und Ideen auszutauschen, um sicherzustellen, dass das Team während des gesamten Projekts auf der gleichen Seite steht. Scrum ist ein agiles Projektmanagement-Framework, das einen einfachen, aber effektiven Weg bietet, um komplexe Projekte zu planen, zu verwalten und zu überwachen und dabei mehr Transparenz und Kontrolle zu haben. Wenn Teams nach Scrum zusammenarbeiten, wird von jedem Mitglied erwartet, dass es sich von Anfang bis Ende am Entwicklungsprozess beteiligt. Das Scrum-Framework legt den Schwerpunkt auf die Zusammenarbeit innerhalb des Teams, um eine erfolgreiche Projektabwicklung zu gewährleisten. Indem das Projekt in kleinere Aufgaben unterteilt wird, können Teams leichter Ziele festlegen, Komponenten zuweisen, Fortschritte verfolgen und Pläne bei Bedarf schnell anpassen. Durch regelmäßige Check-ins und kontinuierliche Feedbackschleifen fördert Scrum die Kommunikation zwischen den Teammitgliedern und ein besseres Verständnis der Gesamtziele des Projekts.

Scrum bietet den Teammitgliedern auch die Möglichkeit, positives und konstruktives Feedback zu geben, was zum Erfolg des Projekts beitragen kann Scrum ist also ein effektiver Rahmen für Teams, die zusammenarbeiten und Produkte entwickeln. Es bietet den Teammitgliedern die Möglichkeit, sowohl positives als auch konstruktives Feedback zu erhalten, was zu erfolgreichen Projektergebnissen führen kann. Scrum ist ein effizienter Weg, um sicherzustellen, dass die Teamdynamik angegangen wird und Produkte mit einem höheren Qualitätsstandard erstellt werden.

Gedanken zu Kommunikation:

Ein übergreifender Blick auf die Wertschöpfung und richtige Kommunikation muss durch die Struktur und das Vorleben von Führungskräften geschaffen werden. 

Technologie nutzen, um Herausforderungen zu meistern

Der Einsatz von unterstützende Software und anderen Werkzeugen kann Teams helfen, ihre Aufgaben zu erledigen und organisiert zu bleiben. Kontinuierliche Lieferung oder testgetriebene Entwicklung sind Dinge, die Unternehmen und Teams in ihrem Wissens- und Anwendungsschatz haben sollten. 

Die Technologie kann auch Echtzeit-Updates über den Fortschritt liefern, so dass die Teammitglieder mögliche Probleme schnell erkennen und angehen können. Scrum bietet einen idealen Rahmen für die Skalierung und stellt sicher, dass das Team agil bleibt und sich schnell und effektiv an veränderte Anforderungen anpassen kann. Innerhalb von Scrum kannst du eine Reihe von Praktiken und Tools nutzen.

Außerdem können Tools für die virtuelle Zusammenarbeit genutzt werden, um das Arbeiten aus der Ferne zu ermöglichen, was in der heutigen Zeit, in der viele Teams über den ganzen Globus verstreut sind, besonders nützlich ist. Ebenso ist Scrum ein unglaublich nützliches Framework für Teams, um in einer strukturierten Umgebung zusammenzuarbeiten, unabhängig davon, ob sie sich im selben Raum befinden oder aus der Ferne arbeiten. Mit Tools für die virtuelle Zusammenarbeit wie Scrum können Teams aus der ganzen Welt zusammengebracht werden, was die Verwaltung komplexer Projekte erleichtert, ohne dass die Qualität des Produkts oder des Prozesses darunter leidet. Scrum ist eine großartige Möglichkeit, moderne Technologien zu nutzen und gleichzeitig eine effektive Kommunikation und Zusammenarbeit aufrechtzuerhalten.

Gedanken:

Viele Unternehmen haben keine technische Expertise, um schnell liefern zu können und beginnen dann, Work-arounds zu bilden. Das solltest du tunlichst vermeiden. Überlege dir, wie du die Grundlagen zu Technischer Exzellenz und dem Wissen schaffen kannst.

Fazit

Scrum ist ein großartiges Werkzeug, um Produkte jeder Größe zu bewältigen, aber es kann schwierig sein, es zu skalieren. In diesem Beitrag habe ich dir typische Herausforderungen vorgestellt, die du reflektieren kannst. Nutze sie bei der Skalierung.

About the author 

Sebastian Schneider

Sebastian Schneider ist dem Framework Scrum - es war Liebe auf den ersten Sprint - bereits seit 2005 verfallen. Seitdem begleitet er Unternehmen (meist größere) bei der Transition in eine neue Arbeits- und Produktwelt.

Dafür findet er den richtigen Grad zwischen zielgerichteten systemischen Impulsen und dem nachhaltigen Coaching in der Organisation, um diese bei der Entwicklung und Optimierung des eigenen Kundenmehrwerts zu unterstützen und entwickelt mit ihnen Produkte, die ihre Kunden lieben.

Im richtigen Maß gehören dazu die effektive und effiziente Facilitation dazu, sowie agile Spiele und Simulationen, die sein Themenfeld auf einfache Art begreiflichen machen.

Auf Konferenzen, sei es im Fachbeirat oder als Akteur, gibt er gerne Erkenntnisse weiter und freut sich über Kontakte von Angesicht zu Angesicht.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>